Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

a)     

 

Die Agentur Seniorenhilfe 24h mit dem Sitz in Vilsbiburg vermittelt im Namen eines osteuropäischem Partnerunternehmen und für deren Rechnung.

Mit unseren Leistungen, bieten wir Pflegebedürftigen oder auch Menschen, die in Ihrem Alltag Hilfe benötigen eine gelungene Initiative gegenüber der Entscheidung, sich in ein Heim oder einer ähnlichen Einrichtung nieder zu lassen.

Betreut, gepflegt und versorgt werden Sie, von den von uns vermittelten auch freiberuflichen Pflegekräften sowie Haushaltshilfen, welche Sie - je nachdem -  rund um die Uhr um sich haben werden.

 

Diese werden nach sorgfältiger Auswahl von Ihnen und unserer Unterstützung von unserem Partnerunternehmen zur Verfügung gestellt.

Wir, die Seniorenhilfe 24h beschäftigt selbst kein Pflegepersonal und ist somit nur für die Vermittlung hier in Deutschland und direkt bei Ihnen vor Ort zuständig.

Weiter führen wir auch, die Vertragsverhandlungen zwischen dem Pflegebedürftigen und dem ausgesuchten und gewünschten Pflegedienst, wobei wir Ihnen immer gerne mit Rat und Tat zu Seite stehen um Sie so gut wie möglich unterstützen zu können und Ihnen Erleichterung schaffen. 

 

 

b)     

 

 

Erwartungen an unseren Kunden

 

Sobald eine Änderung der aktuellen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder eine Veränderung des Betreuungsaufwandes etc. vorliegt, so ist der Kunde verpflichtet dies der Agentur Seniorenhilfe 24 h umgehend mitzuteilen.

Die von Ihnen der Agentur zur Verfügung gestellten Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden somit vertraulich behandelt und nicht an weitere Personen außerhalb des Tätigkeitsbereiches der Agentur weiter gegeben.

 

 

c)      

 

 

Zahlungsbedingungen

 

Bis zu dem Fälligkeitsdatum, welches auf dem von uns an Ihnen gesendeten Rechnungsformular vermerkt ist, verpflichtet sich der Kunde zur Bezahlung des in Rechnung gestellten Betrages.

Innerhalb der Zahlungsfrist kann der Kunde schriftlich und mit Begründung, Einwände gegen die Rechnung erheben. Nach Ablauf der Zahlungsfrist gilt diese als korrekt und anstandslos vom Kunden akzeptiert.